Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Voineasa

Voineasa

upload/5/0/2/roemenie/voineasa00.large.jpg

Voineasa ist eine permanent offene, Kurort von nationaler Bedeutung, im Lotru Tal, im Kreis Vâlcea, am Fuß der Motru Berge auf einer Höhe von ca. 700 m und 60 km von der Kreishauptstadt Râmnicu Vâlcea.

Das Klima ist ein typisches Tal Klima mit kühlen Sommern und kalten Wintern.

Die wichtigsten natürlichen Faktor in der Heilung ist das Tonika Klima, saubere Luft, frei von Staub und erhöhte Ionisation der Atmosphäre.

Das Kurzentrum wird auch empfohlen, Ferien zu verbringen, die Atmosphäre strahlt  Ruhe und Entspannung.

Therapeutische Indikationen:

  • Neuro-Asthenie;
  • sekundärer Anämie;
  • körperliche und geistige Überlastung;
  • Asthma;
  • Silikose;
  • asmatische Bronchitis .

Hilfsmittel für die Behandlung:

Die Grundlage für die Behandlung ist die moderne Ausrüstung für die hier angewandte Behandlungen.

Ein wichtiger therapeutischer Faktor ist das ausgezeichnete Klima, Tonic, frische Luft, reich an UV-Strahlung, Ozon und ionisiert.

Behandlung:

  • Paraffinpackungen ;
  • Aerosol;
  • Inhalationen ;
  • Kräuterbäder;
  • Elektrotherapie ;
  • Physitherapie;
  • Heilgymnastiek
  • Massage.

Klima:

Voineasa hat ein Klima mit kühlen Sommern (im Juli Temperaturen durchschnittlich 14 Grad Celsius) und milden Wintern. Da in einer bergigen Gegend liegt mit mildem subalpine Klima hat der Kurort besondere Attraktionen für die Fischerei in den Flüssen Lotru, Voineşiţa und den Brădişor See, und bietet Möglichkeiten für die Jagd in den Wäldern in der Nähe.

Touristische Attraktionen:

  • Cozia Kloster;
  • Polovraci Wasserfall;
  • Muierii Wasserfall;
  • Keramik-Markt ”Cocoșul de Horezu”;
  • Der Vidra See.