Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Slobozia

Fișier:Coa Slobozia RO.gif Slobozia

slobozia.large.jpg

Slobozia deutsch veraltet: Freistadt) ist eine Stadt in Rumänien und die Kreishauptstadt von Ialomiţa.

Sie liegt etwa in der Mitte des Kreises in der Bărăgan-Ebene, die eine der klimatisch wärmsten Gegenden Rumäniens ist.

Die Stadt entwickelte sich aus und auf dem Gebiet des ehemaligen Dorf Vaideei. Der Name bedeutet so viel wie „Erbarmet Euch ihnen" („vai de ei“). Der Ortsname Slobozia stammt von dem slawischen Wort „slobod“ ab und bedeutet „Freiheit“. Da die Stadt mitten in einer flachen Ebene liegt, war sie gegenüber einem Eindringen von Tataren und Osmanen schutzlos ausgeliefert. Um Bauern zu ermutigen, sich in Slobozia anzusiedeln, wurde ihnen einige Steuern erlassen, daher auch der Namen „Freiheit“.

Als Teil eines privaten Vergnügungsparks "Hermes" wurde von einem Millionär eine 54 Meter große Kopie des Eiffelturms aufgebaut. Auch ein Nachbau der so genannten Southfork-Ranch aus der US-amerikanischen Fernsehserie Dallas ist dort zu sehen.