Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Negreşti

Negreşti

http://commondatastorage.googleapis.com/static.panoramio.com/photos/original/34573347.jpg

Negrești ist eine Stadt im Kreis Vaslui (Rumänien).

Negrești liegt im Zentralen Moldau-Plateau (Podișul Central Moldovenesc) am Fluss Bârlad. Die Kreishauptstadt Vaslui befindet sich etwa 30 km südöstlich.

Negrești wurde 1590 erstmals urkundlich erwähnt. 1845 wurde in dem ländlich geprägten Ort das Abhalten von Märkten erwähnt. In der Folge entwickelte sich Negrești zu einem lokalen Zentrum des Handels und des Handwerks. 1968 wurde der Ort zur Stadt erklärt. Die wichtigsten Erwerbszweige sind die Landwirtschaft, die Holz- und Lebensmittelverarbeitung sowie die Textil- und die Bauindustrie.

Negrești liegt an der Bahnstrecke von Buhăiești nach Roman. In beide Richtungen verkehren derzeit (2009) allerdings nur je zwei Nahverkehrszüge täglich. Es bestehen Busverbindungen nach Vaslui und nach Iași. Durch die Stadt führt die Nationalstraße 15D von Piatra Neamț nach Vaslui.

Sehenswürdigkeiten:

  • Stausee Căzănești
  • Holzkirche Sfântu Nicolae (1818) im Ortsteil Căzănești