Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Giurgiu

Fișier:Actual Giurgiu CoA.png Giurgiu

giurgiu.large.jpg

Giurgiu (deutsch veraltet: Zurz) ist eine Stadt in Rumänien und Hauptstadt des gleichnamigen Kreises Giurgiu und liegt an der Donau. Mit der gegenüber am anderen Ufer der Donau liegenden bulgarischen Grenzstadt Russe ist sie über die Giurgiu-Russe-Freundschaftsbrücke verbunden.

Vom Beginn des 15. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts gehörte die Stadt direkt zum Osmanischen Reich und war somit eines der Zentren des Islam in der Walachei. Die Stadt erreichte vor dem Zweiten Weltkrieg internationale Bekanntheit als Haltepunkt des Orient-Expresses, der anfangs sogar in Giurgiu endete.