Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Geoagiu-Băi

Geoagiu-Băi

upload/5/0/2/roemenie/geoagiu-bai001.large.jpg

Kurort Geoagiu-Băi liegt im Kreis Hunedoara, in einer Höhe von über 350 Metern, in einer Entfernung von 19 km von Deva und 40 km von Orastie.

Es ist durch ein umfassendes Verkehrsnetz erreichbar, gut organisiert und dem Flughafen von Sibiu ist leicht zugänglich. Hier finden Sie wohltätiges Mineralwasser und ein erfrischendes Klima.

Das Kurzentrum wächst noch immer, wurde modernisiert, und das Gebiet ist von wunderschönen bewaldeten Hügeln verschönert.

Natürliche Faktoren für die Heilung:

  • Mineralwasser Bikarbonat, Kalzium, Magnesium enthält , mesothermale, hypotonisch und schwach radioaktiv ist, wird verwendet, um sowohl intern als auch extern zu heilen ;
  • Turba Jod-Eisen-Schlamm, die sehr wirksam bei der Behandlung rheumatoider abarticulare ist ;
  • zu schätzen mildes Bioklima.

Therapeutische Indikationen:

  • degenerativen rheumatischen Erkrankungen (Hals-, Brust-und Lendenwirbelsäule Arthrose, poliartroze );
  • rheumatischen Abarticulare (Tendinosis, tendomioze, tendoperiartroze, Periarthritis );
  • posttraumatischen Zustand (posttraumatische Gelenksteife, ein Zustand nach Operationen, nach Knochenbrüchen, Verstauchungen );
  • peripheren neurologischen Erkrankungen (Lähmung Folgeerscheinungen nach leichtem Polyneuropathie );
  • gynäkologische (geringfügige Störungen der Pubertät und Menopause );
  • assoziierten Erkrankungen (endokrine, metabolische, nutritive, dermatologische, kardiovaskuläre Erkrankungen, asthenische Neurose, Berufskrankheiten ).