Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Bala

Bala

http://www.adevarul.ro/bbtcontent/clipping/ADVIMA20090914_0009/4.jpg

Das Dorf Bala liegt im Kreis Mehedinţi, 50 km von Drobeta Turnu Severin, auf der Straße, die Şovarna mit Ilovita verbindet. Städte in der Nähe: Motru und Baia de Arama (ca. 25 km ).

Kurort Bala hat erhebliche Reserven von Mineralwasser und Heilschlamm und ist spezialisiert auf interne und externe Therapien. Mineralische Quellen sind in der Chiciora Valley, einem kleinen Nebenfluss des Baches Râieni .

Heilschlamm wird angewendet bei Arthrose, rheumatoider Arthritis, Allergien oder Infektionen von Rheuma, gynäkologischen Erkrankungen, Erkrankungen des peripheren Nervensystems, Störungen der Muskulatur nach einem Trauma .

Von Bala können vielen wichtigen touristischen Gebieten besucht werden, wie das Eiserne Tor Dam, die Fußgängerbrücke in der frühen römischen Zeit gebaut durch Apollodor von Damaskus, die Jiu Lücke zwischen Bumbesti und Livezeni bekannt für seine wilde Landschaft von den Hängen des Cazan, das Cernatal, die Klöster Lainicien und Tismana etc.

Therapeutische Indikationen:

  • Gelenkrheumatismus;
  • Degenerative Arthritis;
  • llergien nach Infektionen oder akuten Rheuma;
  • gynäkologische Erkrankungen;
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems;
  • post-traumatische Störungen des Muskel-und Gelenkschmerzen.

Hilfsmittel für die Behandlung:

Natürliche therapeutische Faktoren, dh Quellen mit einer Schicht aus metallischem Schwefel: Faulschlamm.

Behandlung:

  • galvanischen Bädern;
  • Bäder mit warmem oder kaltem Mineralwasser;
  • Paraffinpackungen;
  • Ultraschall-Behandlung;
  • Inhalationen;
  • therapeutische Massage.