Alba, Arad, Argeş, Bacău, Bihor, Bistriţa-Năsăud, Botoşani Brăila, Braşov, Buzău, Călăraşi, Caraş-Severin, Cluj, Constanţa, Covasna, Dâmboviţa, Dolj, Galaţi, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomiţa, Iaşi, Ilfov, Maramureş, Mehedinţ, Mureş, Neamţ, Olt, Prahova, Sălaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timiş, Tulcea, Vaslui, Vâlcea, Vrancea
Rumänien ein ideales Urlaubsland
Home » Ştefăneşti

Ştefăneşti

http://mw2.google.com/mw-panoramio/photos/medium/18313197.jpg

Ştefăneşti ist eine Stadt im Kreis Argeş (Rumänien).

Ştefăneşti liegt im südlichen Vorland der Südkarpaten). Die Kreishauptstadt Piteşti befindet sich etwa 6 km westlich.

Der lange Zeit ländlich geprägte Ort – der bis zum 19. Jahrhundert Florica hieß – war im 19. und 20. Jahrhundert Sitz der Familie Brătianu, aus der mehrere Politiker und andere bedeutende Persönlichkeiten hervorgingen. Ştefăneşti entwickelte sich durch die Ausdehnung der nahe gelegenen Stadt Piteşti zu deren Vorort. 2004 wurde Ştefăneşti zur Stadt erklärt.

Die Landwirtschaft (u. a. Weinbau) und der Handel sind die wichtigsten Wirtschaftszweige der Stadt. Daneben gibt es einige kleinere Industriebetriebe.

Sehenswürdigkeiten:

  • Weinbau- und Obstbaumuseum im eingemeindeten Ort Goleşti
  • Gedenkhaus für Liviu Rebreanu im eingemeindeten Ort Valea Mare-Podgoria
  • Kirche "Heilige Dreieinigkeit" (1646) in Goleşti
  • Herrenhaus der Familie Brătianu